schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.
  •  
  • Onlinestatus verstecken.


  •  
   


Umrüstung auf 170PS Bremse vorne

Mit TÜV Abnahme...

Angel-Oh-No offline
Parkplatzbenutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter:
Beiträge: 12
Dabei seit: 08 / 2009
:::::::::::::::::::::::::::::
Homepage Private Nachricht
Betreff: Umrüstung auf 170PS Bremse vorne  -  Gepostet: Thursday, 02. May 2013 - 16:35 Uhr  -  
Hallo Leute, ich wahr schon ewig nicht mehr aktiv und musste grade erst mit erschrecken feststellen, dass das GT Forum nicht mehr existiert.

Hoffentlich kann mir hier weitergeholfen werden. Ich Fahre einen Golf V GT Sport mit 140PS TSI Motor.

Nach einigen Suchen im Netz und auch bei einem Bekannten der in einem VW Autohaus arbeitet und Zugang zum Etka hat, hat sich folgendes Bild ergeben:

Der Unterschied an der Vorderachse zwischen 140PS und 170PS Bremse sind nur der Bremsträger 1K0 615 125 C ein Entlüfterventil 1K0 615 273 A und natürlich die Bremsscheibe selbst. Der Sattel und der ganze Rest sind identisch.

Das umzubauen lasse ich einen KFZ-Schrauber meines Vertrauens machen sobald die Scheiben sowieso gewechselt werden müssen. Das Problem ist, ich habe bei ihm schonmal nachfragen lassen wegen TÜV. Und der Nette Herr vom TÜV meinte: "Nicht ohne Bescheinigung direkt von VW".

Es sind ja alles Original-Teile, klar muss das eingetragen werden, allein schon weil ich dann keine 15Zoll Felgen mehr fahren kann (wer will das auch). Gibt es eine andere Möglichkeit als bei VW nach einer Bescheinigung zu fragen? Weil ich habe das Gefühl das gibt dann ein ewiges hin und her.

Oder hat jemand so einen Umbau bereits gemacht und kann berichten?


Wäre schön wenn jemand Rat weiß....
nach unten nach oben
regda offline
Fahrer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter: 34
Beiträge: 225
Dabei seit: 06 / 2010
:::::::::::::::::::::::::::::
Private Nachricht
Betreff: Re: Umrüstung auf 170PS Bremse vorne  -  Gepostet: Thursday, 02. May 2013 - 16:59 Uhr  -  
Gegenfrage: Wer soll denn den kleinen Unterschied optisch sehen? Ich würde einfach verbauen und fahren. Das fällt doch niemandem auf.
nach unten nach oben
Angel-Oh-No offline
Parkplatzbenutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter:
Beiträge: 12
Dabei seit: 08 / 2009
:::::::::::::::::::::::::::::
Homepage Private Nachricht
Betreff: Re: Umrüstung auf 170PS Bremse vorne  -  Gepostet: Thursday, 02. May 2013 - 17:30 Uhr  -  
Weil ich das nicht will, wenn dann richtig ;-)
nach unten nach oben
regda offline
Fahrer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter: 34
Beiträge: 225
Dabei seit: 06 / 2010
:::::::::::::::::::::::::::::
Private Nachricht
Betreff: Re: Umrüstung auf 170PS Bremse vorne  -  Gepostet: Thursday, 02. May 2013 - 17:52 Uhr  -  
Dann frag einen anderen TÜV Prüfer, weil so eine Bestätigung wirst du von VW nicht bekommen.
nach unten nach oben
Angel-Oh-No offline
Parkplatzbenutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter:
Beiträge: 12
Dabei seit: 08 / 2009
:::::::::::::::::::::::::::::
Homepage Private Nachricht
Betreff: Re: Umrüstung auf 170PS Bremse vorne  -  Gepostet: Monday, 06. May 2013 - 15:15 Uhr  -  
Also Anfrage an VW kam heute folgernmaßen zurück:

Sehr geehrter Herr Angel-Oh-No,

vielen Dank fuer Ihre E-Mail.

Die von Ihnen beschriebene Umruestung der Bremsanlage Ihres Volkswagen Golf mit der oben genannten Fahrgestellnummer ist von unserem Unternehmen nicht geprueft. Bitte haben Sie Verstaendnis dafuer, dass wir uns daher zu den Aenderungen an Ihrem Fahrzeug leider nicht aeussern koennen. Die Umruestung Ihres Fahrzeugs muss von einer amtlich anerkannten Pruefstelle, wie zum Beispiel dem TUeV oder der DEKRA, geprueft und beurteilt werden. Dies geschieht nach den gesetzlichen Vorgaben der Strassenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO). Wenden Sie sich deshalb bitte an eine entsprechende Institution in Ihrer Naehe.

Fuer weitere Fragen und Anregungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfuegung.

Freundliche Gruesse

Ihre Volkswagen Kundenbetreuung

Ich habe dann nochmal eine Mail zurückgeschickt, mit der Bitte mir doch wenigstens eine Auflistung der Teile der 170PS under der 140PS Bremse zukommen zu lassen. So dass diese dann von offizieller Seite bestätigt wäre und der TÜV Prüfer evtl dann doch keine Bedenken hat. Naja aber die Hoffnung schwindet...

Habe auch jetzt schon bei einigen TÜV-Stellen angerufen: O-Ton fast jedesmal "Bei einer neuen Bremse bekommen Sie immer eine ABE dazu, fehlt diese kann man sie nicht eintragen." Alle versuche zu erklären, dass es keine neue Anlage sondern eigentlich um Ersatzteile handelt wurde... nicht verstanden. Ende des Gesprächs war immer: Kommen Sie mit den Teilen einfach mal vorbei. Na toll, ich will mir nicht die Teile kaufen wenn ich sie evtl. garnicht eingetragen kriege.

DEKRA gefragt, die können solche Eintragungen nach StVZO nicht machen, das kann nur der TÜV, mit ABE wär ok, aber so nicht.

Hat noch jemand Ideen?
nach unten nach oben
CM50K offline
 
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Berlin
Alter: 41
Beiträge: 157
Dabei seit: 03 / 2011
:::::::::::::::::::::::::::::
Private Nachricht
Betreff: Re: Umrüstung auf 170PS Bremse vorne  -  Gepostet: Monday, 06. May 2013 - 15:35 Uhr  -  
die frage wäre ja fast:
ist es überhaupt notwendig, solch einen bremsenumbau eintragen zu müssen?!
denn in deinem fall ist es ja eine bremsanlage des gleichen herstellers, die genau an diesem fahrzeug, nur mit größerem motor verbaut wird.

verständlicherweise etwas ganz anderes wäre es z.b., wenn ich an meinem skoda octavia rs eine bremsanlage vom audi s3 einbauen würde.
das wäre zwar auch aus dem gleichen haus, aber diese kombination gäbe es ja ab werk nicht!
nach unten nach oben
Elcosta offline
Luftpumpe
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  Llowret de Mar
Alter: 33
Beiträge: 2837
Dabei seit: 02 / 2010
:::::::::::::::::::::::::::::
Private Nachricht ICQ
Betreff: Re: Umrüstung auf 170PS Bremse vorne  -  Gepostet: Monday, 06. May 2013 - 15:39 Uhr  -  
3 Optionen:

1) Einen TÜV-Prüfer suchen, der Spass an seiner Arbeit hat und auch ein wenig Zeit investiert die Teilenummern zuv ergleichen und sich den Umbau anzuschauen. Eintragung ist ja immernoch Ermessenssache. Sonst mal Tuningfirmen anschreiben in deinem Umkreis. Die haben oft Prüfer an der Hand die bei sowas mal ein Auge zudrücken.

2) Bremse so lassen oder Bremse mit Gutachten kaufen.

3) Drauf scheißen und einfach umbauen.

Ich mach immer Option drei. Spart man Zeit, Geld und Nerven.
MEGA GTI MIT BBE LE MONG DESIGN REPLIKKA FELGEN IM EVO TYPHOOOON LOOK
nach unten nach oben
Angel-Oh-No offline
Parkplatzbenutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter:
Beiträge: 12
Dabei seit: 08 / 2009
:::::::::::::::::::::::::::::
Homepage Private Nachricht
Betreff: Re: Umrüstung auf 170PS Bremse vorne  -  Gepostet: Monday, 06. May 2013 - 16:02 Uhr  -  
@CM50K
Ja muss eingetragen werden, weil sich die kleinst mögliche Felgengröße von 15 Zoll auf 16 Zoll ändert. Wenn du dir eine Bremse von R32 einbaust, musst du diese auch eintragen weil sich die technischen Daten des Wagens verändern.

@Elcosta
Option 3 mache ich nicht, dann lass ichs. Tuningfirma in der Nähe wäre ne Möglichkeit, aber halt wieder ein Riesenaufwand wahrscheinlich. Aber die Idee ist nicht schlecht wenn alle Stricke reißen.
nach unten nach oben
Der rote Baron offline
geprüfter GTI-Fahrer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: GERMANY  zu Hause
Alter:
Beiträge: 3903
Dabei seit: 12 / 2006
:::::::::::::::::::::::::::::
Private Nachricht
Betreff: Re: Umrüstung auf 170PS Bremse vorne  -  Gepostet: Monday, 06. May 2013 - 16:49 Uhr  -  
User Toddi Customworx ist Bremsenspezi ... Firma Schültke & Kruse in Sundern im Sauerlaund macht Umbauten auf R32/S3/Cupra-Bremse mit Eintragung, vielleicht auch "kleinere" Größen ?
Gruß Siggi
nach unten nach oben
MiOs offline
geprüfter GTI-Fahrer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: RUSSIAN FEDERATION  Duisburg
Alter: 37
Beiträge: 780
Dabei seit: 11 / 2008
:::::::::::::::::::::::::::::
Homepage Private Nachricht
Betreff: Re: Umrüstung auf 170PS Bremse vorne  -  Gepostet: Monday, 06. May 2013 - 20:31 Uhr  -  
mal ne Frage, wieso überhaupt der Wechsel?
5er GTI Pirelli, BMP, DSG, Doping by FTS u. IS-Racing
Der Gerät

Gruß
Michael
nach unten nach oben
Roach13 offline
Ehrenmitglied
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Laupheim
Alter: 41
Beiträge: 6895
Dabei seit: 02 / 2006
:::::::::::::::::::::::::::::
Fahrzeug: Passat 3C TFSI
Tuner: TurboPerformance
Fahrwerk: KW Var. 1 Inox
Aga: Fox
Homepage Private Nachricht
Betreff: Re: Umrüstung auf 170PS Bremse vorne  -  Gepostet: Monday, 06. May 2013 - 22:30 Uhr  -  
aus optischen gründen denke ich
Gruß Steffen - Golf5GTI.com Ehrenmitglied
nach unten nach oben
Angel-Oh-No offline
Parkplatzbenutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter:
Beiträge: 12
Dabei seit: 08 / 2009
:::::::::::::::::::::::::::::
Homepage Private Nachricht
Betreff: Re: Umrüstung auf 170PS Bremse vorne  -  Gepostet: Friday, 10. May 2013 - 14:21 Uhr  -  
Weil wenn ich sowieso die Bremsscheiben wechseln lassen muss, der Aufwand für den Umbau sehr gering ist.

Neue Bremsscheiben kosten ca. 160 Euro. Die Umrüstung kostet grade mal 340 Euro mehr, weil das teuerste Teil, der Bremssattel gleich bleiben kann.

Optisch: Ne, das ist ja wirklich richtig unauffällg. Geht mir um ein kleines Upgrade in der Bremsleistung, ob mans merkt oder nicht seh ich dann. Aber für die Kohle kann man das denke ich einfach mal machen.
nach unten nach oben
MiOs offline
geprüfter GTI-Fahrer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: RUSSIAN FEDERATION  Duisburg
Alter: 37
Beiträge: 780
Dabei seit: 11 / 2008
:::::::::::::::::::::::::::::
Homepage Private Nachricht
Betreff: Re: Umrüstung auf 170PS Bremse vorne  -  Gepostet: Tuesday, 14. May 2013 - 23:43 Uhr  -  
Also da wäre dann das Geld zu schade, immerhin über 300€ mehr. Und ob man da ne bessere Bremsleistung hat, wage ich zu bezweifeln. Denn so wie du sagst, bleib der Sattel der alte und nur die Scheibe etwas größer wird.
Da würde ich lieber noch 300€ drauf legen und ne gebrauchte vom R32/S3 nehmen, dann aber min. nur 17" Felge möglich.
5er GTI Pirelli, BMP, DSG, Doping by FTS u. IS-Racing
Der Gerät

Gruß
Michael
nach unten nach oben
 


Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

   
     

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: Sunday, 07. Mar - 07:00